Meine Lieblingsbücher

 Meine Lieblingsbücher

"Auf eine wie dich habe ich lange gewartet" von Patrycja Spychalski war mein erstes Buch der Autorin, aber sicherlich nicht mein letztes. Ich habe die Geschichte um Laura, die versucht, sich über ihre Gefühle für ein Mädchen klar zu werden, total geliebt. Die Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen und der Schreibstil von Patrycja Spychalski war einfach der Wahnsinn.








"Zeit, gehört zu werden" von Amanda Knox ist ebenfalls ein Buch, das mich sehr bewegt hat. In ihrer Autobiographie erzählt sie ihre Version des Mordes an Meredith Kercher, für den sie verurteilt wurde. Das Buch war sehr emotional und erschreckend, aber auch sehr tiefgründig. Solltet ihr euch für den Kriminalfall interessieren, kann ich euch das Buch nur empfehlen. 









Mittlerweile kennt ja wirklich fast jeder das wundervolle Buch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green. Die Geschichte von den beiden krebskranken Jugendlichen Hazel und Augustus hat mich zutiefst bewegt und berührt, und durch die zahlreichen wunderbaren Textpassagen konnte ich viel lernen. Dieses Buch ist in der Tat ein ganz besonderes.










Auch "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" von Suzanne Collins steht in fast jedem Bücherregal, meiner Meinung nach absolut berechtigt. Ich habe es geliebt, mit den Charakteren mit zu fiebern und mit zu weinen. Ich mochte die Geschichte von Katniss, die anstelle ihrer kleinen Schwester einen tödlichen Wettkampf bestreitet sehr, vor allem hat mich der Gedanke beschäftigt, dass unsere Welt eines Tages tatsächlich so aussehen könnte.








"Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher ist eines dieser Bücher, zu denen es sehr gespaltene Meinungen gibt. Der eine liebt es, der andere hasst es. Der eine findet es spannend, der andere langweilig. Ich gehöre definitiv zu ersterer Gruppe, denn ich habe bei kaum einem Buch so sehr mitgefiebert. Außerdem hat es mich stark zum Nachdenken gebracht - Meiner Meinung nach wäre das Buch auch als Schullektüre geeignet.






                                                                                                     "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier ist das bislang einzige Buch in dieser Liste, das mich nicht emotional berührt, sondern einfach unterhalten hat. Ich liebe den Schreibstil und die Ausdrucksweise der Autorin, denn ihr Humor ist einfach einzigartig und ihre Charaktere sehr liebenswürdig.




 

"Numbers - Den Tod Im Blick" von Rachel Ward ist ein Buch, von dem ich niemals erwartet hätte, dass ich es dermaßen lieben würde. Aber die Protagonisten sind mir während des Lesens sehr ans Herz gewachsen und das Ende hat mich so sehr zum Weinen gebracht wie bisher kaum ein anderes Buch. Es gibt noch zwei weitere Teile, allerdings hadere ich noch damit, sie zu lesen, weil ich Angst habe, sie könnten den ersten Band für mich kaputt machen.




"Margos Spuren" von John Green ist ein Buch, das vielen nicht gefallen hat, vor allem der Charakter von Margo gefiel einigen gar nicht. Ich hingegen liebe das Buch und Margo ist einer meiner liebsten Charaktere!
Ich kann mich sehr gut mit ihr identifizieren und teile einiges mit ihr, wodurch mir das Lesen besonders viel Spaß gemacht hat. Ich liebe den Humor und den Schreibstil von John Green und hoffe, dass wir bald Neues von ihm zu lesen bekommen.

Kommentare:

  1. Tote Mädchen lügen nicht und Margos Spuren liegen beide noch auf meinem SuB :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich, dass es dir auch so gut gefallen wird! :)

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen
  2. Hey Laura,
    eine seeehr gute Auswahl hast du da getroffen ^^ Bis auf die ersten beiden habe ich sie auch alle gelesen und geliebt!

    Liebe Grüße
    Svenja von wokeuphappyblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja,

      Das freut mich zu hören!
      Die anderen beiden kann ich dir auch nur empfehlen. :)

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)