Sonntag, 31. Januar 2016

Von Aliens bis zu schizophrenen Jugendlichen: Mein Lesemonat für den Januar 2016

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es, ausnahmsweise mal ganz pünktlich, meinen Lesemonat für den Januar 2016. Ich kann kaum glauben, dass der erste Monat des Jahres schon vorüber ist. 
Übrigens auch ein großes Dankeschön für ganze 100 Follower! Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber freue. Vielen Dank für's folgen, kommentieren und liken. :) 
Aber in diesem Post soll es natürlich nicht um mein freudiges Geschwafel, sondern um die gelesenen Bücher gehen. Mehr zu ihnen erfahrt ihr in diesem Post, viel Spaß! 

Freitag, 29. Januar 2016

Neuerscheinungen im Februar 2016 - Diese Jugendbücher erwarten uns!

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für einen Neuerscheinungs-Post - Dieses Mal zum Februar 2016.
Es kommen wieder so tolle Bücher raus - Ich weiß nicht, wie mein Geldbeutel das überleben soll!
Aber am besten, wir werfen zunächst gemeinsam einen Blick auf die neuen Jugedbücher...

Donnerstag, 28. Januar 2016

Eine mittelalterliche Dystopie? "Das Feuerzeichen" von Francesca Haig (Rezension)

Inhalt
Vierhundert Jahre in der Zukunft:
Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von ihnen einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.
Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben...

Montag, 25. Januar 2016

Dystopisches Berlin: "Wir waren hier" von Nana Rademacher (Rezension)



Inhalt
Berlin im Jahre 2039: Die Stadt liegt in Trümmern, das öffentliche Leben ist längst zusammengebrochen. Für die überlebenden Menschen geht es um die nackte Existenz. Wie den Horror des Alltags, den Kampf gegen Hunger und Kälte überstehen? Mittendrin die 15-Jährige Anna, die ihren Weg sucht und für das Leben und die Liebe kämpft - und für eine Welt, in der trotz allem eine Zukunft möglich ist.

Samstag, 23. Januar 2016

10 Reihen, die ich bald beenden möchte - Gute Vorsätze


Hey ihr Lieben,

heute melde ich mich wieder mit einem etwas anderen Post als gewöhnlich: Es soll nämlich um die Jugendbuchreihen gehen, die ich in diesem Jahr beenden möchte - und das möglichst bald.
Auf jede einzelne Reihe habe ich richtig Lust und bin schon gespannt. :)
In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr zu den einzelnen Reihen!

Donnerstag, 21. Januar 2016

Spannender Endzeitroman: "Die 5. Welle" von Rick Yancey (Rezension)

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der ersten Regel gibt es nur noch eine Regel zum Überleben: Traue niemandem! 
Das musste auch Cassie lernen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nach dem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie niemandem Vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält...

Dienstag, 19. Januar 2016

Meine Gedanken zu "Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky (Die etwas andere Rezension)

"Das also ist mein Leben. Und ich will, dass du weißt, ich bin glücklich und traurig zugleich und versuche noch immer herauszufinden, wie das eigentlich sein kann." 


Sonntag, 17. Januar 2016

Was in Zukunft auf meinem Blog passieren wird - Sonntagsgeplauder

Hallo ihr Lieben,
heute soll es mal einen Post etwas anderer Art geben, nämlich die erste "Ausgabe" von meiner neuen Rubrik Sonntagsgeplauder. :) Heute rede ich mit euch über ein paar Änderungen, die ich bezüglich meines Blogs vornehmen werde.

Freitag, 15. Januar 2016

Liebster Blog-Award - Runde 2


Hey ihr Büchersüchtigen,

die liebe Katharina vom Blog Between Books and Pages hat mich für den Liebster Blog-Award nominiert! :)
Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei, sie hat einen total schönen Blog!

Zwar habe ich den Tag hier schon einmal gemacht, allerdings fand ich die Fragen, die Katharina sich ausgedacht hat so gut, dass ich beschlossen habe, einfach noch einmal mitzumachen.




Mittwoch, 13. Januar 2016

Dämonen in der Highschool: "Dark Elements - Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout (Rezension)



Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und um's Küssen machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, vor allem mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehendem Dämonen Roth gerettet... und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Zukunft!


Ein typisches Mädchenbuch: "Verrückt nach New York - Willkommen in der Chaos WG" von Katrin Lankers (Rezension)

Maxi hat ihr Abi in der Tasche und nur ein Ziel: Sie will Journalistin werden. Da kommt ihr die Chance, in der Weltmetropole New York bei einem coolen Lifestyle-Magazin zu hospitieren, gerade recht. Doch alles kommt ganz anders, als geplant: Sie landet in einer komplett verrückten WG mitten in Williamsburg und ist voll und ganz damit beschäftigt, ihr neues Zuhause vor dem skrupellosen Abriss eines Investors zu retten. Und auch ihr Liebesleben hält sie auf Trab: Da ist dieser geheimnisvolle, gut aussehende Fremde, der ihr ständig wie zufällig über den Weg läuft...

Montag, 11. Januar 2016

Romantischer Abschluss: "Together Forever - Unendliche Liebe" von Monica Murphy (Rezension)

Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ.
Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. 
Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus.
Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe - als hätte sie noch nie welche bekommen - macht sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?





Samstag, 9. Januar 2016

Neuerscheinungen im Januar 2016 - Diese Jugendbücher erwarten uns!

Hey ihr Büchersüchtigen,
heute wird es mal wieder Zeit, euch ein paar Neuerscheinungen vorzustellen!
Dieses Mal geht es ganz allgemein um die neuen Jugendbücher, die im Januar 2016 erscheinen werden - Wer weiß, vielleicht entdeckt der ein oder andere von euch ja ein neues Wunschbuch? ;)
Wir können uns auf jeden Fall auf tolle Neuerscheinungen freuen, daher Achtung: Anfix-Gefahr!

Donnerstag, 7. Januar 2016

Eine grandiose Fortsetzung: "Origin - Schattenfunke" von Jennifer L. Armentrout (Rezension)

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seitdem Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Frage zu finden - doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis daher nicht wieder an ihrer Seite ist...

Dienstag, 5. Januar 2016

Unpopular Opinions TAG - Meine untypischen Meinungen zu ein paar Büchern

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen TAG für euch - yay!
Die liebe Andreea vom Blog The Moonlit Bookshelf hat mich nämlich getagged, vielen Dank dafür!
Deswegen gibt es heute von mir den...

Montag, 4. Januar 2016

Trau niemandem, vor allem nicht dir selbst: "Schizo" von Nic Sheff (Rezension)

Während Miles' erstem schizophrenen Anfall verschwindet sein Bruder spurlos. Zwei Jahre später hat die Polizei die Suche längst aufgegeben. Aber Miles ist sich sicher: Sein Bruder wurde entführt, und er muss ihn retten. Und so macht er sich heimlich auf die Suche, begleitet nur von den Stimmen in seinem Kopf... Und er findet eine Wahrheit, die alles in Frage stellt, woran er je geglaubt hat. 

Sonntag, 3. Januar 2016

Ein süßes Roadtrip-Abenteuer: "Love Train" von Katrin Lankers (Rezension)

Vier Wochen Interrail! Was wie ein tolles Abenteuer klingt, ist für Lena der größtmögliche Albtraum. Denn sie muss ausgerechnet ihre zickige Schwester Juli auf diese Seite begleiten, nachdem deren beste Freundin sich das Bein gebrochen hat. Für Lena gibt es nur einen einzigen Grund mitzufahren: Sie will es zum Abschiedskonzert ihrer Lieblingsband nach Barcelona schaffen. Dafür nimmt sie nicht nur Julis Launen in Kauf, sondern stellt sich auch den Tücken der Tour. Als die beiden Schwestern allerdings auf Tobias und Felix treffen, wird die Reise zu einer rasanten Achterbahn der Gefühle: Die Mädchen gehen mit den zwei Jungs eine heiße Wette ein und liefern sich ein Rennen durch ganz Europa. Schon bald schlagen sämtliche Herzen höher...

Freitag, 1. Januar 2016

Mein Lesejahr 2015 - Tops, Flops und Überraschungen + Ziele für 2016

Ich habe in diesem Jahr erst wieder richtig begonnen mit dem Lesen, denn obwohl ich schon immer viel las, habe ich in den vorigen zwei Jahren doch recht wenige Bücher verschlungen.
Als ich dann im März 2015 über einen längeren Zeitraum krank war, habe ich das Lesen wieder für mich entdeckt - und zum Glück auch zwei Monate später das Bloggen. ;)
Ich habe mir im April das Ziel gesetzt, bis zum 31. Dezember 50 Bücher gelesen zu haben - für mich damals ein sehr großes Ziel. Ob ich es wohl erreicht habe?