Sonntag, 5. Juni 2016

"The Perfectionists - Lügen haben lange Beine" (Band 1) von Sara Shepard (Rezension)

Informationen
Titel: "The Perfectionists - Lügen haben lange Beine" (Band 1)
Autor/in: Sara Shepard
Reihe: "The Perfectionists- Dilogie
Genre: Jugendthriller
Verlag: cbt
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Erscheinungsdatum: 10. August 2015
Seitenanzahl: 317
Kaufen bei: cbt oder amazon.de
Inhalt 
Die Highschool-Mädchen Ava, Mackenzie, Caitlin, Julie und Parker haben nur ein Ziel: Perfekt zu sein. Außer derselben Schule verbindet die privilegierten Überflieger nicht viel. Doch sie haben ein gemeinsames Hassobjekt: Nolan Hotchkiss gutaussehend, reich - und skrupellos. Jedem der Mädchen hat er übel mitgespielt. Die fünf schmieden einen Plan, wie man Nolan umbringen könnte - nur aus Spaß! Nie würden sie so etwas wirklich tun. Doch als Nolan ermordet aufgefunden wird und genau auf die Art, wie sie es geplant hatten, sind die Mädchen auf einmal Hauptverdächtige in einem hochbrisanten Mordfall. Wenn sie nicht bald den wahren Mörder finden, wird ihr perfektes Leben zusammenfallen wie ein Kartenhaus...

Meine Meinung
Als großer Jugendthriller-Fan wollte ich mir The Perfectionists von Sara Shepard nicht entgehen lassen - und ich habe viel zu lang mit dem Lesen gewartet!

Jedes Kapitel ist aus der Sicht eines anderen Mädchens geschrieben.
Der Anfang verlief für mich etwas schleppend, denn zunächst wird jedes der Mädchen näher vorgestellt. Bei fünf Protagonistinnen ist das erst einmal ein ganz schönes Gewirr von Namen, das man durchschauen muss.
Doch sobald man den Durchblick hat, gewinnt die Geschichte aufgrund der verschiedenen Sichtweisen eine enorme Spannung.

Ich fand es total spannend mitzuerleben, wie die Mädchen zunächst nichts verbindet außer dem Hass auf Nolan Hotchkiss, doch durch den Mord an ihm werden sie zusammengeschweißt und entdecken immer mehr Gemeinsamkeiten.

Doch von dem ohnehin schon spannenden Mordfall abgesehen bringt jedes Mädchen eine eigene, schwierige Hintergrundgeschichte mit, die sie auszeichnet und gleichermaßen belastet.
So gibt es mehrere Handlungsstränge, die die Spannung auf ein ganz neues Level bringen.
Ich möchte nichts näheres zu den Schicksalen der Mädchen verraten - es ist am besten, wenn man sie nach und nach entdeckt und zusehen kann, wie sie immer problematischer und belastender werden.
Denn trotz der Tatsache, dass die Mädchen unter Mordverdacht stehen, versuchen sie immer noch, ihr perfektes Auftreten aufrecht zu erhalten.

Die Charaktere haben mir ebenfalls sehr gut gefallen, denn jedes der Mädchen war sehr speziell.
So ist sicherlich für jeden Leser mindestens ein Charakter dabei, mit dem er sympathisieren kann.

Auch der Schreibstil von Sara Shepard konnte mich überzeugen.
Zwar war er weder innovativ noch etwas total spektakuläres, doch trotzdem ließen sich die Bücher außerordentlich flüssig lesen, zum einen wegen ihres einfach gehaltenen Stils und auch wegen der schon erwähnten Handlungsstränge. 

Das Buch endete mit einem großen Knall, sodass ich sofort weiterlesen musste.
Ich war total froh, auch den zweiten Band schon zu Hause zu haben - es empfiehlt sich definitiv, die beiden Bücher zusammen zu kaufen und dann hintereinander durchzusuchten - man kann einfach nicht anders!

"The Perfectionists - Lügen haben lange Beine" ist ein toller Auftakt zu einer zweibändigen Reihe, der durch tolle Charaktere und eine große Menge Spannung überzeugt!
Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Schwalben und empfehle es jedem - nicht nur Thrillerfans werden dieses Buch lieben!
Alles Liebe, Laura

Kommentare:

  1. Hey Laura,
    tolle Rezension. Ich möchte diese Reihe auch noch unbedingt anfangen. :)

    Liebe Grüße, Kathi. ♥
    Mein Bücherblog - Kathis Bücherstapel

    AntwortenLöschen
  2. Hi, :)

    richtig schön gemütlich hast du es hier! ^^ Da bleib ich doch direkt mal als Leserin. ;)

    Genauso ergeht es mir gerade auch, die Namen sind das reinste Wirrwar und bremsen mich etwas am lesen, aber nachdem dich das Buch dann doch packen konnte ist es für mich eine Motivationsstütze weiter zu lesen.
    Also ich versuche mich dann mal in die Geschichte fallen zu lassen. ^^

    Übrigens tolle Rezi! :)

    Liebe Grüße
    Sandra von Flüsternde Worte

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)