Sonntag, 10. April 2016

Neue Rubriken und Veränderungen? Ich brauche euren Rat! Sonntagsgeplauder #2

Hallo ihr Lieben,

nach einer viel zu langen Zeit gibt es heute mal wieder eine Ausgabe vom Sonntagsgeplauder (schon wieder, sicher Laura - es ist ja auch schon die zweite!).
Da mein erster Bloggeburtstag immer näher rückt, ist es für mich Zeit, ein bisschen zurückzublicken *hier bitte melodramatisches Musikstück einfügen*. 
Ich habe im Laufe des letzten Jahres viel an meinem Blog herumgeschraubt und ihn immer wieder verändert, bis ich einigermaßen zufrieden war.
Ihr könnt es vielleicht schon heraushören, so ganz zufrieden bin ich immer noch nicht.
Ich denke über ein paar kleine Veränderungen nach, bin mir aber nicht ganz sicher. Daher bin ich heute auf euren Rat angewiesen und würde mich freuen, wenn ihr mir ein bisschen helfen würdet. :)


Es sind nur einige kleinere Veränderungen, zu denen ich euch befragen möchte.
Ich habe meinen Rezensionsindex bisher alphabetisch angeordnet, allerdings finde ich das so etwas unübersichtlich. Wie fändet ihr es, wenn ich den Index nach Genres gliedern würde und statt dem Titel das Buchcover aufführen würde? Ich glaube, so kann etwas mehr Übersichtlichkeit geschaffen werden. Wie seht ihr das?

Ich weiß nicht, ob es euch schon aufgefallen ist, aber momentan versuche ich, sooft wie möglich zu bloggen. Im April ist bisher sogar jeden Tag ein Beitrag erschienen, ich weiß allerdings nicht, ob ich das beibehalten können werde (welch grausamer Satz), denn morgen beginnt auch für mich wieder der Schulalltag. Ich bin aber zuversichtlich, dass ich in diesem Jahr trotzdem sehr viel mehr bloggen werde als im letzten, daher möchte ich euch fragen, ob ihr spezielle Wünsche oder Vorschläge habt, was Blogposts angeht. Ich bin da für alles offen, ich freue mich auf eure Ideen. :)
Ich habe schon darüber nachgedacht, meinen Blog etwas persönlicher zu gestalten und vielleicht mal einen 50 Facts about me-Post hochzuladen, denn in meiner Über Mich-Rubrik steht ja nun auch nicht meine komplette Biografie. Ich mag es immer sehr gern, wenn man mehr über den Blogger erfährt. Wie seht ihr das? :)

Zudem habe ich eine grundlegende Frage an euch - Was gefällt euch hier, was nicht? Was mache ich gut, was ist noch ausbaufähig? Das hier soll kein Fall von Fishing for Compliments werden, obwohl ich mich über Zuspruch natürlich freue. Ich bin einfach jemand, der viel (konstruktive) Kritik braucht, da ich etwas perfektionistisch veranlagt bin. :D Sagt mir also bitte ganz ehrlich, was euch hier gefällt und was nicht - Ich fresse euch nicht, versprochen (es sei denn, ihr besteht zum Teil aus Zuckerwatte, dann überlege ich es mir...)!

Außerdem steht, wie oben bereits erwähnt, Ende Mai mein Bloggeburtstag an. Noch habe ich irgendwie keine Ahnung, wie ich das zelebrieren soll. Es wird sicherlich einen sentimentalen Rückblicks-Post geben, aber weiter bin ich noch nicht. Ich würde mir nämlich schon gern etwas für  euch mittlerweile schon 128 Leser einfallen lassen - Ich finde es einfach unglaublich, wie viele Leute meine Seite verfolgen! Ich hätte damit nie gerechnet, habe immer beinahe ehrfürchtig zu Bloggern mit mehr als 50 Lesern aufgesehen, und nun habe ich selbst doppelt so viele. Für manche mögen rund 130 Leser wenig sein, für mich sind es mehr, als ich zu hoffen wagte, und ich bin unheimlich dankbar dafür - Vor allem für all die fleißigen Kommentatoren! :)

 Es gibt übrigens seit kurzem eine neue Rubrik zu finden - Nämlich meine Wunschliste. Dort könnt ihr sehen, welche Bücher ich mir möglichst bald zulegen und lesen möchte. Ich hoffe, sie gefällt euch, ich persönlich stöbere sehr gern in den Listen fremder Leute herum. :D
Neulich gab es ja auch einen ersten Cover-Reveal-Post - Wie wäre es, wenn so etwas des Öfteren käme?
Das soll's auch schon gewesen sein. Zwar bin ich zum Ende hin etwas abgedriftet, aber all das war Kram, den ich gern mal loswerden und fragen wollte.
Nun freue ich mich auf eure Kommentare. :)

PS: Leider kann ich momentan aus irgendeinem Grund nicht auf eure Kommentare antworten - Ich hoffe, dass dieses Problem bald behoben sein wird. Hat außer mir vielleicht noch jemand dieses Problemchen?
Alles Liebe, Laura

Kommentare:

  1. Also zum ersten Punkt: Ich persönlich finde Alphabetisch immer besser, aber Buchcover statt Titel finde ich klasse. Ich führe es auch so und habe das Gefühl, dass man dadurch schneller auf einem Blick sieht, was der Blogger gerne liest. Ich persönlich gucke oft beim SuB oder beim Rezensionsindex eben, ob der Blog etwas für mich ist, oder ob mich die gelesenen Büchern gar nicht interessieren. Mit Bildchen geht das immer ein bisschen schneller :D

    Jeden Tag ein Post muss ja nicht sein, manchmal hat man eben Durststrecken :D Bei mir kommen die auch unregelmäßig, manchmal 5 hintereinander und manchmal eine Woche keiner. Mir ist aufgefallen, dass ich mich an bestimmte Postingtage einfach nicht halten kann, aber vielleicht ja du. Du kannst es ja mal ausprobieren, mit 3 festen Tagen in der Woche oder 4 oder 2 oder sonst was :D

    Vielleicht habe ich etwas falsch verstanden oder es liegt an meinem Laptop, aber ich kann deine Wunschliste-Seite, die du oben verlinkt hast, nicht öffnen :o

    Das war auch schon alles, ich finde nicht, dass du irgendwie was ändern müsstest :) Aber ein 50 Facts about me-Tag fände ich cool. Ich habe den vor einer Weile mal gemacht und tagge dich jetzt ziemlich nachträglich dafür!

    Und ein Problem mit den Kommentaren habe ich nicht, aber ich verzeihe dir :D

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Laura,

    ich persönlich finde beim Rezi-Index eine alphabetische Sortierung ohne Cover übersichtlicher, gerade auch, weil die Bilder nicht immer laden, aber das ist wirklich seehr Geschmackssache. ^^

    Ich finde auch nicht, dass du jeden Tag einen Post hochladen musst, also mach dir da keinen Stress.
    Sowas merkt man Posts schnell an und es geht ja darum, dass du Spaß an der ganzen Sache hast. ;)

    50 Facts finde ich immer sehr interessant, außerdem könntest du eine "Über mich"-Seite anlegen (bzw. die 50 Facts dort auflisten), damit auch neue Besucher die Möglichkeit haben, schnell etwas über dich erfahren - ich persönlich suche bei neuen Blogs als Erstes nach so einer Seite. ^^

    Deine Schriftart für Titel mag ich ganz gerne, aber das liegt auch daran, dass ich generell solche Schriftarten mag. :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey Laura =)
    Also ich bin Fan deines Blogs :D
    Von meiner Sicht aus bräuchtest du nichts ändern ... ;)
    Eine "Über Mich" Seite wäre wirklich cool, und Cover Reveals sind immer super :D ♥

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Laura,

    auch ich will einmal loswerden das mir dein Blog sehr gut gefällt!
    Die Menge der Posts sollte ganz davon abhängig gemacht werden wie viel Zeit du findest, und keine Pflicht für dich darstellen! Klar ist es schade wenn mal ne Weile lang nichts kommt und doch kennt das jeder Blogger von sich selbst!

    Ich persönlich finde die Sortierung nach Namen (Ob Titel oder Autor) und Coverbilder etwas besser, aber auch das ist jedem selbst überlassen.
    In meinem Blog sind die Cover angezeigt, und doch kann eine Liste teilweise etwas übersichtlicher sein sofern es viele werden.

    Liebst, Phyllis. ♥
    http://zeilensehnsucht.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)