Montag, 4. April 2016

Rette mich vor dir (Band 2) von Tahereh Mafi (Rezension)

Inhalt
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Ausgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier - zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem geheimnisvollen und dunklen Warner, hinter dessen gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat.

Informationen
"Rette mich vor dir" ist die Fortsetzung des dystopischen Romans "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi. Das Buch erschien am 30. September 2013 als Hardcover für 16,99 € im Goldmann-Verlag, das Buch ist auch als Taschenbuch erhältlich. Kaufen kann man es beispielsweise beim Verlag amazon.de.
Meine Meinung
Nachdem mir der erste Band der Shatter Me-Reihe im Oktober letzten Jahres wahnsinnig gut gefallen hat, habe ich mich sehr darauf gefreut, die Reihe weiter zu lesen.

Die Geschichte setzt wenige Tage nach dem Ende des Vorgängers "Ich fürchte mich nicht ein". Juliette und Adam sind zum Omega Point geflohen, einem Zufluchtpunkt für Menschen mit übernatürlichen Kräften, wie Juliette sie besitzt. 
Dort muss sie sich zunächst zurechtfinden, was ihr nach der jahrelangen Isolation sehr schwer fällt. Doch nach und nach lernt man gemeinsam mit der Protagonistin einige Bewohner des Omega Point kennen und trifft auch ein paar Figuren aus Band 1 wieder, wie zum Beispiel Kenji, der Adam und Juliette damals half.

Die Nebencharaktere haben mir gut gefallen, allerdings hätte ich mir gewünscht, etwas mehr über sie zu erfahren und mehr Zeit mit ihnen zu verbringen .
Vor allem Kenji, der die Geschichte enorm aufgelockert und den nötigen Humor und Charme in die Geschichte gebracht hat, kam mir etwas zu kurz.
Denn obwohl ich die Protagonistin Juliette sehr mag, empfand ich sie zeitweise als recht anstrengend. Obwohl ich es sehr schätze, dass sie kein astronomisch hohes Selbstbewusstsein hat, hätte ihr etwas mehr doch gut getan, da mich ihre Schwarzmalerei und Naivität teilweise sehr gestört haben.
Ihr Verhalten besserte sich aber zum Ende des Buches hin, weshalb ich zuversichtlich bin, dass sich ihr Charakter im dritten Band noch einmal sehr weiterentwickeln wird.

Auch der Schreibstil der Autorin war wie gewohnt großartig, auch wenn er dafür sorgt, dass man das Buch sicherlich nicht einfach mal so nebenbei lesen kann.
Ich liebe den poetischen Aspekt, den sie so gut in der Geschichte unterbringt. Teilweise sind die Texte tatsächlich wie die Verse eines Gedichts geschrieben, und auch ihre Worte sind poetisch, ausfüllend und einfach nur wunderschön.
Zudem regen mich die Worte der Autorin stets sehr zum Nachdenken an. 

Die Liebesgeschichte gefiel mir wieder sehr gut, vor allem die intimeren Szenen waren toll beschrieben und gut gelöst. Allerdings störte mich die Dramatik zunehmend, denn Adam und Juliette bekommen einige Schwierigkeiten. Das Liebesdreieck hingegen war wieder gut gelöst, und die Gefühle der Protagonistin waren glaubhaft beschrieben. 

"Rette mich vor dir" ist eine äußerst gelungene Fortsetzung, bei der lediglich die Charaktere etwas blass erschienen. Das Buch war nur minimal schlechter als sein Vorgänger, weshalb ich ihm wie schon dem ersten Band 4 von 5 Schwalben gebe.

 Alles Liebe, Laura

Kommentare:

  1. Schöne Rezension :) Ich mag die ganze Reihe ja ziemlich gern, aber ich fand sogar, dass dieser Teil der beste war :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Schöne Rezension ! Ich hab die komplette Reihe einfach GELIEBT! <3 Viel Spaß beim letzten Teil, dafür brauchst du extra viele nerven und auch Taschentücher :)

    xo Christl

    AntwortenLöschen
  3. Hey Laura!
    Eine schöne Rezension hast du geschrieben. Ich habe die Reihe ja schon letztes Jahr gelesen und vor allem der dritte Teil ist fantastisch! Ich bin gespannt, wie dir der gefallen wird!
    LG,JoJo

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)