Sonntag, 17. Januar 2016

Was in Zukunft auf meinem Blog passieren wird - Sonntagsgeplauder

Hallo ihr Lieben,
heute soll es mal einen Post etwas anderer Art geben, nämlich die erste "Ausgabe" von meiner neuen Rubrik Sonntagsgeplauder. :) Heute rede ich mit euch über ein paar Änderungen, die ich bezüglich meines Blogs vornehmen werde.



Ich habe fest geplant, in Zukunft zu jedem Buch eine Rezension zu schreiben, welches ich gelesen habe. Diesen Vorsatz habe ich am Anfang des Jahres gleich mal über Bord geworfen, denn wie ihr vielleicht durch meine Instagram-Seite wisst, war mein erstes Buch "Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky.
Nun, ich hatte mit dem Buch ein Problem, mit dem ich nicht gerechnet habe: Es war zu gut. 
Das Buch war meiner Meinung nach perfekt und so hochemotional, dass ich keine sachlichen Worte dafür finden konnte, daher habe ich hier, wie gesagt, eine Ausnahme gemacht.
Eventuell werde ich aber noch einen Post schreiben, in dem ich meine Gedanken zu dem Buch wiedergebe, ohne sie geschickt auszuformulieren, sondern einfach so niederzuschreiben, wie sie mir in den Kopf kommen, 
Aber zurück zum eigentlichen Thema, es wird (hoffentlich) in Zukunft zu jedem Buch eine Rezension kommen - auch zu nachfolgenden Bänden, was die Reihen betrifft.

Apropos Rezension, wie ihr vielleicht noch aus meinem Neuzugänge-Post wisst, habe ich das Buch "Digby #01" von Stephanie Tromly gewonnen und durfte es vorablesen. 
Ich habe es gestern beendet, weiß nun nicht, wie viel ich über das Buch sagen darf - aber gut fand ich es leider wirklich nicht. Am Erscheinungstag könnt ihr meine Rezension zu dem Buch dann hier auf meinem Blog nachlesen.

Übrigens hatte ich in der vergangenen Woche erneut das Glück, ein Buch bei vorablesen.de zu gewinnen, nämlich "Wir waren hier" von Nana Rademacher.
Ich hatte das Buch ja schon in meinem Neuerscheinungspost zum Januar vorgestellt und freue mich sehr, es schon lesen zu dürfen. Auch hier erscheint die Rezension am Erscheinungstag auf meinem Blog.

Ich habe mich jetzt auch entschieden, immer am Ende eines Monats einen Post zu den Neuerscheinungen im kommenden Monat hochzuladen.
Ich hoffe, dass euch diese Änderung gefällt - Ich persönlich lese (und schreibe) solche Artikel sehr gern. ;)

Außerdem plane ich, regelmäßig Buchempfehlungen zu posten.
Egal ob nun ein "Wenn du ... mochtest, magst du auch..."-Post (Danke übrigens an dieser Stelle noch einmal für die großartige Rückmeldung!) oder ein Artikel, in dem ich einfach so von Büchern berichte, die mir gefallen haben. Ich hoffe, dass euch auch diese Änderung gefällt.

Weiterhin möchte ich in Zukunft des öfteren Sonntagsgeplauder-Posts zu verschiedenen Themen hochladen, genau wie Montagsgemecker. Diese beiden Rubriken habe ich mir ausgedacht und werde versuchen, sie abwechselnd zu posten. Falls ihr Vorschläge habt, worüber ich in diesen beiden Rubriken berichten sollte, schreibt mir gern - ein paar Ideen habe ich definitiv schon. :)

Und noch eine letzte Änderung: Wie ihr auch über diesem Post sehen könnt, habe ich die kleinen Banner innerhalb der Beiträge verändert. Anstatt des weißen Bildes mit der kursiven Schrift und der Schwalbe seht ihr jetzt einen rosafarbenen Banner mit dem entsprechenden Thema - Ich dachte mir, dass ein kleiner Farbtupfer nicht schaden kann.

Ich hoffe, dass euch das erste Sonntagsgeplauder gefallen hat und ihr auch mit den kleinen Änderungen etwas anfangen könnt. :)

Alles Liebe,
Laura

Kommentare:

  1. Hey Laura =)
    Coole Sache hier :D
    OMG! Du hast etwas nicht rezensiert, weil es zu gut war? :O
    Gerade sowas ist doch cool :D
    Ist doch dann nicht so wichtig, wenn's zu unsachlich ist ... wir wollen ja begeistert werden ;)
    Ich freue mich schon, mehr von dir zu lesen :P

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,
      Hehe, danke. :D ♥

      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen
  2. Okay, "Das also ist mein Leben" muss ich mir definitiv anschauen! Ich freue mich auf weitere Beiträge aus der Reihe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,
      ja, mach das unbedingt!7
      Das Buch war wirklich einsame Spitze! :)

      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen
  3. Hallöchen,
    nach deinem Kommentar auf meinem Blog bin ich neugierig geworden und hab auch mal bei dir vorbeigeschaut. Du hast jetzt auch eine neue Leserin ;)
    Ich habe auf meinem Blog auch die Rubrik Sonntagsgeplauder, aber leider hab ich das ein bisschen schleifen lassen, weil in letzter Zeit so viel los war :O

    Ich kenne das mit den Rezensionen. Manche Bücher sind einfach so...atemberaubend, dass es einem einfach schwer fällt, eine Rezension dazu zu schreiben. Ich schreibe aber eigentlich schon generell zu jedem Buch eine Rezension. Ich hab ja Montags meinen festen Rezensionstag und den will ich so gut wie möglich einhalten (heute hat's leider zum Beispiel nicht geklappt, aber dafür gab es Buchempfehlungen).

    Also "wenn du...mochtest, magst du auch..."-Posts finde ich klasse! Mir geht es nämlich häufig so, dass ich Bücher total interessant finde, aber einfach nichts ähnliches finde (bei Gated zum Beispiel). Sowas kommt, denke ich, immer gut an :)

    Auf die Montagsgemecker bin ich ja schon sehr gespannt :D

    Ich bin gespannt, was mich auf deinem Blog noch so erwarten wird.
    Liebste Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kate,
      Danke für deinen Kommentar, das freut mich sehr! :)
      Ich finde die Rubrik klasse, ich würde mich freuen, wenn du bald wieder darüber schreibst. ;)
      Und ja, das mit den Rezensionen ist manchmal wirklich merkwürdig... Ich denke, wenn ich nicht im Stande bin, eine "anständige" Rezension zu verfassen, werde ich in Zukunft einfach so einen Beitrag schreiben wie zu "Das also ist mein Leben" - Das ist ein guter Mittelweg, finde ich. :)

      Ich hoffe nur, dass ich beim Montagsgemecker nicht übertreiben werde - Ich kann mich in so etwas seeehr schnell reinsteigern. :D

      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen
  4. Hey Laura,

    soweit ich das verstanden habe, dürfen bei den Vorablesen-Büchern die Rezensionsfristen ignoriert werden. :x
    Bücher, zu den ich keine richtige Rezension schreiben kann ... kenne ich. :D Ich hab es ähnlich gelöst wie du: Ich schreibe auch einfach meine Gedanken dazu auf (natürlich ohne Spoiler). Ein bisschen weniger formell und oft persönlicher. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      ja, da hast du recht, so habe ich das auch verstanden!
      Ich poste meine Rezis nur lieber am Erscheinungstag,
      das ist einfach Geschmackssache. :)
      Solche Posts finde ich für diese "Sonderfälle" perfekt. :)

      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)