Sonntag, 31. Januar 2016

Von Aliens bis zu schizophrenen Jugendlichen: Mein Lesemonat für den Januar 2016

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es, ausnahmsweise mal ganz pünktlich, meinen Lesemonat für den Januar 2016. Ich kann kaum glauben, dass der erste Monat des Jahres schon vorüber ist. 
Übrigens auch ein großes Dankeschön für ganze 100 Follower! Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber freue. Vielen Dank für's folgen, kommentieren und liken. :) 
Aber in diesem Post soll es natürlich nicht um mein freudiges Geschwafel, sondern um die gelesenen Bücher gehen. Mehr zu ihnen erfahrt ihr in diesem Post, viel Spaß! 

In diesem Monat habe ich ganze neun Bücher geschafft, womit ich sehr zufrieden bin. Auch wenn meine Reihenübersicht mal wieder nicht so prickelnd aussieht (Ich habe fünf Reihen begonnen, eine beendet und keine einzige fortgesetzt), waren einige tolle Bücher dabei, die ich euch gern zeigen möchte.


"Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky, 
erschienen im Heyne fliegt-Verlag, 12,99 €

Mein Jahr begann mit einem echten Highlight und neuem Lieblingsbuch: "Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky. Noch nie hat mich ein Buch so sehr berührt und schockiert. 
Ich möchte nicht allzu viel dazu schreiben, da ihr mein Geschwärme bereits in einem Post nachlesen könnt, den ich euch hier verlinke. Das Buch hat von mir volle fünf Schwalben und den Monats-Highlight plus den Lieblingsbuch-Stempel bekommen. 


"Schizo" von Nic Sheff, erschienen im 
Fischer-Verlag, 8,99 €

Weiter ging es mit "Schizo" von Nic Sheff, einem Buch, das als Thriller verkauft wird. Ein richtiger Thriller ist es meiner Meinung nach aber nicht, denn der Fokus liegt viel mehr auf der Schizophrenie-Erkrankung des Protagonisten. Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen und von mir 3 von 5 Schwalben bekommen. Meine Rezension zu der Geschichte findet ihr hier


"Dark Elements - Steinerne Schwingen"
von Jennifer L. Armentrout, erschienen
im Harper Collins-Verlag, 16,95 €

Nach "Schizo" folgte "Dark Elements - Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout, an das Buch hatte ich recht hohe Erwartungen, da mir die Lux-Reihe von der Autorin bisher gut gefällt. Auch der Auftakt zu ihrer zweiten Fantasy-Reihe konnte mich überzeugen, auch wenn es meiner Meinung nach nicht mit "Obsidian" mithalten kann und auch ansonsten kleinere Schwächen hat. Trotz allem hat das Buch von mir 3,5 Schwalben bekommen, eine ausführliche Rezension findet ihr hier.


"Together Forever - Unendliche Liebe" (4)
von Monica Murphy, erschienen im Heyne-Verlag,
8,99 €

Nachdem ich mit "Dark Elements" eine neue Reihe begonnen hatte, war ich motiviert, eine andere zu beenden, Meine Wahl fiel auf die "Together Forever"'Reihe von Moncia Murphy und den Abschlussband "Unendliche Liebe". Mir hat dieser Band von allen am besten gefallen, da mir die Protagonisten im Gegensatz zu den vorherigen ausgesprochen gut gefallen haben. Ich habe dem Buch 4 Schwalben gegeben, trotz allem werde ich nach dieser Reihe erst einmal die Finger von New Adult lassen, es ist wohl einfach nicht mein Genre. Die Rezension zu dem Buch gibt's hier


"Digby #01" von Stephanie Tromly,
erschienen im Oetinger-Verlag, 14,99 €

Nachdem bisher nur gute Bücher dabei waren, folgte ein mittelgroßer Dämpfer. Ich kann noch nicht viel zu "Digby #01" von Stephanie Tromly sagen, da ich das Buch dank vorablesen.de bereits lesen durfte. Mir hat das Buch aber leider nicht gefallen und nur 2 von 5 Schwalben bekommen. Die Rezension dazu folgt am 22. Februar.


"Die 5. Welle" von Rick Yancey,
erschienen im Goldmann-Verlag, 16,99 €

Zum Glück folgte nach dem Monatsflop wieder ein gutes Buch: "Die 5. Welle" von Rick Yancey konnte mich vor allem durch die tollen Charaktere überzeugen. Ich werde mir heute noch den Film ansehen und bin schon gespannt auf die Umsetzung. Das Buch hat von mir 4 Schwalben bekommen, zur Rezension kommt ihr hier


"Wir waren hier" von Nanan Rademacher,
erschienen bei Ravensburger, 14,99 €

"Wir waren hier" von Nana Rademacher konnte meine Erwartungen leider nicht ganz erfüllen. Ich fand es zwar ganz in Ordnung, allerdings habe ich mehr Spannung und einen geschmeidigeren Schreibstil erwartet. Ich habe dem Buch 3 von 5 Schwalben gegeben, habe es also mittelmäßig bewertet. Zur Rezension gelangt ihr hier.


"Das Feuerzeichen" von Francesca Haig,
erschienen im Heyne fliegt-Verlag, 16,99 €

Auch "Das Feuerzeichen" von Francesca Haig war wieder eine Dystopie und konnte mich leider ebenfalls nicht vollständig überzeugen, da sich das Buch teilweise sehr gezogen hat. Obwohl es von mir 3 von 5 Schwalben bekommen hat, bin ich mir nicht sicher, ob ich den zweiten Band lesen werde. Hier findet ihr meine Rezension. 


"Witch Hunter" von Virginia Boecker,
erschienen im dtv-Verlag, 17,95 €

"Witch Hunter" von Virginia Boecker war mein letztes Buch in diesem Monat.
Auch hier möchte ich noch nicht allzu viel zum Buch sagen, da es erst im März erscheinen wird.
Mir hat die Geschichte aber sehr gut gefallen und 4 von 5 Schwalben von mir bekommen.
Die Rezension dazu findet ihr pünktlich zum Erscheinungstag am 18. März hier auf meinem Blog.


Was war euer Monatshighlight?
Und kennt ihr schon eines meiner gelesenen Bücher?

Alles Liebe,
Laura

Kommentare:

  1. Hallo Laura! :)
    'Das also ist mein Leben' habe ich für die Schule auf Englisch gelesen und war somit mein erstes Englisches Buch. Und ich kann es sagen, dass es mir echt gefallen hat, vor allem da der Protagonist einfach mal ganz anders ist, wie meistens gewohnt. Das Buch hatte so viel Tiefgang und manchmal auch einfach nur lustig. hachja :D
    'Die 5. Welle' habe ich auch die letzten Tage beendet und war auch schon im Kino (dir heute viel Spaß ♥) und ich muss sagen, dass beim Film erstaunlich wenig verändert wurde. Du kannst mir ja gerne berichten, wie du das siehst. :D Die Geschichte fand ich zwar schon etwas klischeemäßig und die Story war auch nicht revolutionär, aber trotzdem hat mir das Buch gefallen. :)

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanessa,

      Freut mich zu hören, dass dich das Buch auch so begeistern konnte! :)
      Ich fand den Film überraschend gut, womit ich gar nicht gerechnet hatte. :D

      Liebe Grüße,
      Laura ♥

      Löschen
  2. Gratuliere Laura du hast so viel mehr verdient!

    Ich habe deinen Blog erst gestern entdeckt, aber ich bereue es keine Sekunde <3

    Liebe Grüße
    Miras

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miras,

      Dankeschön, das freut mich sehr! :)

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen
  3. Hey Laura =)
    AHH, 100 Follower! Herzlichen Glückwunsch, meine Liebe!!!!! *KONFETTI*
    Ich wünsche dir auch noch ganz viel Spaß im Kino :-))
    Übrigens hast du mich grad erinnert, dass "Wir waren hier" noch auf mich wartet :P

    LG ♥♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      Dankeschön! ♥
      Ich bin schon gespannt auf deine Meinung zu "Wir waren hier". ;)

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen
  4. Hey Laura!
    Das war ja ein super Lesemonat, du warst echt fleißig:-) Witzig, bei mir ist genau andersrum, ich finde "Dark Elements" viel besser als "Obsidian";-) So verschieden ist das empfinden.
    Wünsche dir auch tolle Bücher im Februar!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      Das habe ich tatsächlich schon von vielen gehört!
      Vielleicht ändert sich meine Meinung ja nach Band 2. ;)

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen
  5. Hallo Laura
    du hast 3 Bücher dabei die ich unbedingt noch lesen möchte *verliebt guck*
    Whitch Hunter ist schon vorbestellt und die 5 Welle und Wir waren hier wandert sicher demnächst auch noch in mein Bücherregal. Dark Elements gehört zu meinen Lesehighlights des letzten Jahres und zum Glück kommt bald der 2te Teil raus, jipppiiiih! Sonst kenn ich nur noch Das Feuerzeichen und das hatte mich leider so gar nicht überzeugt.
    Auf alle Fälle warst du sehr fleißig :)

    Liebste Grüße
    Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinker,

      Auf die Bücher kannst du dich wirklich freuen,
      vor allem auf "Witch Hunter"! :)

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen
  6. Huhu Laura,

    ersteinmal möchte ich dir zu deinen 100 Followern gratulieren!

    "Das ist also mein Leben", ich lieeebe dieses Buch *-*, es gehörte eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern aus 2015, wenn nicht einer der besten Bücher, welche ich je gelesen habe. Das Buch hat meiner Meinung nach einen ganz gewissen Flair (schreibt man das so?) und gibt einem irgendwie auch echt viel.
    Auch "Die 5. Welle" liebe ich. Ganz wunderbar und toll und hach, ich schaue mal bei der Rezension vorbei :D.
    Den FIlm habe ich schon gesehen und mir persönlich hat er ganz okay gefallen, aber als Buchverfilmung mochte ich ihn nicht, aber da gibt es auch ganz andere Stimmen gehört, welche den FIlm ganz großartig fanden.
    "Das Feuerzeichen" steht noch auf meiner Wunschliste und möchte es hoffentlich bald lesen.

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      Vielen Dank!
      Ja, der Flair (du hast es richtig geschrieben ;)) und die Stimmung in dem Buch sind wirklich etwas ganz besonderes. Bald kommt noch ein Book vs. Movie-Post zu "Die 5. Welle" online. :)

      Liebste Grüße,
      Laura

      Löschen
  7. Hallo Laura,
    ganz frisch hier auf deinem Blog mag ich nicht nur gern als Leserin bleiben.
    Einen tollen Lesemonat-Januar hattest du.
    "Das Feuerzeichen" ist auch bei mir mit 3 von 5 Blüten weggekommen und dennoch bin ich auf die Fortsetzung neugierig.
    "Die 5. Welle" mochte ich richtig gern und seit langem wird dies wohl die erste Buchverfilmung sein, die ich mir im Kino anschauen mag. ;-)
    Im Januar mochte ich von meinen 11 gelesenen Büchern "Emmy&Oliver" von Robin Benway ganz gern.
    Ganz liebe Stöbergrüße,
    Hibi
    (P.S.: auf meinem Blog findest du aktuell ein Gewinnspiel. Vielleicht hast ja auch du ein Buch mit einer Lovestory auf dem Wunschzettel.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      Das freut mich natürlich sehr! :)
      Ich hoffe, dass uns die Fortsetzung von Francesca Haig noch mehr überzeugen wird.
      Und der Film zu "Die 5. Welle" lohnt sich sehr!

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen
  8. Hallo Laura,

    du hast mir wieder richtig Laune gemacht um das Buch "Das also ist mein Leben" zu lesen. Ich sollte es mir eindeutig bald kaufen!

    Der letzte Band der Together Forever Reihe liegt, genauso wie Teil 3 noch immer auf meinem SuB. Irgendwie wage ich mich nicht an die Bücher heran da ich viele schlechte Meinungen zu Teil 3 gelesen habe :-(

    Liebst, Phyllis.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)