Mittwoch, 28. Oktober 2015

Poesie und (leider) ein Reizthema: "Two Boys Kissing - Jede Sekunde zählt" von David Levithan (Rezension)





Craig und Harry wollen ein Zeichen für alle schwulen Jungs setzen. Dafür küssen sie sich. 32 Stunden, 12 Minuten und 10 Sekunden. So lange dauert es, den Weltrekord im Langzeitküssen zu brechen. So lange dauert es, sich über Gefühle füreinander klar zu werden, nachdem man sich doch eigentlich gerade getrennt hat. So lange dauert es, das Leben aller schwulen Pärchen in ihrer Umgebung für immer zu verändern...

Dienstag, 27. Oktober 2015

Fünf schöne Liebesgeschichten für den Herbst (Buchtipps)





 Hey ihr Lieben,
kennt ihr das, wenn ihr im Herbst und Winter vor allem Lust auf Thriller und Fantasy-Bücher habt?
Ich bin momentan genau davon betroffen, aber manchmal brauche ich auch einfach etwas Abwechslung. Deswegen habe ich euch mal fünf schöne Liebesgeschichten für den Herbst raus gesucht.






Montag, 26. Oktober 2015

Ein ganz besonderes Buch: "Solitaire" von Alice Oseman (Rezension)




In „Solitare“ von Alice Oseman geht es um Tori, die ein typischer Teenager in seiner Höchstform ist: pessimistisch, deprimiert, lustlos. Sie hasst ihre Mitmenschen, sie hasst die Schule, und vor allem hasst sie ihr Leben. Doch eines Tages beginnt etwas neues, großes: Solitaire. Angefangen mit harmlosen Streichen, wird Solitaire immer skrupelloser und fahrlässiger. Wer ist Solitaire? Und was möchte Solitaire erreichen?

Sonntag, 25. Oktober 2015

Dämonen in New York: "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" von Cassandra Clare

  

 Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden – Sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!


Freitag, 23. Oktober 2015

Romantische Liebesgeschichte: "Together Forever - Verletzte Gefühle" von Monica Murphy (Rezension)




 Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiß, wo er mich finden kann.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Tiefgründige Brieffreundschaft: "17 Briefe oder der Tag, an dem ich verschwinden wollte" von Karolin Kolbe (Rezension





In „17 Briefe oder der Tag, an dem ich verschwinden wollte" geht es um die Teenagerin Line, die es im Leben nicht leicht hat. Zu Hause wird ihre Mutter von ihrem Vater geschlagen, in der Schule ist sie eine schüchterne Außenseiterin. Ihr einziger Trost sind ihre geliebten Bücher, doch eines Tages fasst sie einen Entschluss: Sie möchte aus ihrem Leben verschwinden. Sie schreibt einen letzten Brief und versteckt ihn am Flussufer – Nie hätte sie damit gerechnet, dass am nächsten Tag ein Antwortbrief am selben Platz auf sie wartet...







Jugendthriller der besonderen Art: Ich hätte es wissen müssen von Tom Leeven (Rezension)



Mitten in der Nacht klingelt das Handy der 16-jährigen Tori. Der Anrufer heißt Andy und behauptet, Tori rein zufällig angerufen zu haben. Andy bittet Tori, ihm einen einzigen Grund zu nennen, warum er nicht Selbstmord begehen soll. Ausgerechnet Tori! Sie, die beschuldigt wird, mit ihren Posts auf Facebook einen Mitschüler in den Freitod getrieben zu haben. Will Andy sie nur vorführen? Aber was, wenn er die Wahrheit sagt? Wenn er wirklich seine große Liebe verloren hat? Und nun mit seinem Wagen an der Klippe steht, bereit, sich hinunterzustürzen? Tori muss etwas einfallen, und zwar schnell! 





Samstag, 17. Oktober 2015

Rezension und Verlosung zu "Changers - Oryon" von T. Cooper und Alison Glock


Titel: "Changers - Oryon" (Band 2)

Autor: T. Cooper und Alison Glock

Reihe: "Changers"-Tetralogie

Verlag: Kosmos

Erscheinungsdatum: 8. September 2015

Preis: 16,99 €

Kaufen bei: Kosmos oder amazon.de






Hey ihr Lieben, 

heute möchte ich euch gern das Buch "Changers - Oryon" von T.Cooper und Alison Glock, den zweiten Band der "Changers"-Reihe vorstellen. 

Montag, 5. Oktober 2015

Mitten im 19. Jahrhundert: "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz (Rezension)

 Emily ist zurück! Zurück in Hollyhill, dem kleinen Dorf im Dartmoor, und zurück in der Gegenwart. Gemeinsam mit Matt hat sie in den schrillen 80-er Jahren einen Mörder gefasst, das Geheimnis ihrer Herkunft gelüftet und sich Hals über Kopf in den wortkargen Jungen verliebt. Doch der scheint sie plötzlich nicht mehr zu wollen. Aber bevor Emily herausfinden kann, warum ihre Beziehung zu Matt so kompliziert ist, wird Hollyhill erneut in die Vergangenheit katapultiert - Und Emily gleich mit. Willkommen im Jahr 1811! Emily ist hin und weg von den romantischen Regency-Kleidern und den eleganten Hochsteckfrisuren. Viel Zeit zum Einleben bleibt ihr allerdings nicht, denn wie aus dem Nichts taucht eine Kutsche in Hollyhill auf, mit einer bewusstlosen jungen Frau darin. Die Suche nach ihrer Herkunft führt zu einem abgelegenen Herrenhaus. Noch ahnen                                                                                      Emily und Matt nicht, welch düstere Geheimnisse                                                                                    sich hinter all den Mauern verbergen - und                                                                                       welche Auswirkungen sie auf Emilys Zukunft haben...

Samstag, 3. Oktober 2015

Lesemonat September - Von wechselnden Körpern und magischen Auftragskillern

Hey ihr Lieben,

der September ist schon wieder vorbei und auch der Oktober ist schon (fast) im vollen Gange. 
Höchste Zeit also für meinen September-Lesemonat!





Diesen Monat waren wirklich viele verschiedene Bücher dabei: Von wechselnden Körpern bis zu magischen Auftragskillern war alles dabei! Insgesamt sind es acht Bücher mit insgesamt 2.774 Seiten geworden - Die Bücheranzahl klingt super, an der Seitenanzahl kann ich ja nochmal arbeiten. ;-)
Ich habe diesen Monat eine Reihe begonnen, drei fortgesetzt und eine beendet.