Montag, 28. September 2015

"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon (Rezension)



Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nicht ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

Samstag, 19. September 2015

Lügen und Liebe: "Don't tell me lies" von Corey Ann Haydu (Rezension)

Tabitha fühlt sich von allen unverstanden - der Junge, in den sie verliebt ist, ist bereits vergeben und ihre beste Freundin wendet sich einfach von ihr ab. Da entdeckt sie im Internet die Webseite "Life by Committee". Endlich hat sie das Gefühl, unter Gleichgesinnten zu sein, denn hier sind alle, genau wie sie, auf der Suche nach einem mutigeren, spannenderen Leben. Anonym vertrauen sich die Mitglieder ihre intimsten Geheimnisse an und erhalten Aufgaben, die sie erfüllen müssen. Doch je mehr Tabitha von sich preisgibt, desto klarer wird ihr, dass "Life by Committee" weder so unschuldig noch so anonym ist, wie es anfangs schien. Und dass ihre Geheimnisse nicht sicher sind...



Donnerstag, 10. September 2015

Magie und Mord: "Spinnenkuss" von Jennifer Estep (Rezension)



Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung - besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine ...

Samstag, 5. September 2015

Mein Lesemonat August

Hallo ihr Lieben, 

heute habe ich, mit etwas Verzögerung, meinen Lesemonat August für euch. Ich dachte ja eigentlich, dass ich ziemlich viel lesen werde, weil ich den kompletten Monat Sommerferien hatte - Aber leider hat mich Mitte des Monats eine starke Serien- und Filmsucht gepackt, durch die ich wiederum in eine kleine Leseflaute gerutscht bin... Daher sind es in diesem Monat leider auch nur sechs Bücher mit insgesamt 2.311 Seiten geworden. 

Mittwoch, 2. September 2015

"Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga (Rezension)

                                                                              Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben - sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sie sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe.