Freitag, 23. Oktober 2015

Romantische Liebesgeschichte: "Together Forever - Verletzte Gefühle" von Monica Murphy (Rezension)




 Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiß, wo er mich finden kann.



"Together Forever - Verletzte Gefühle" von Monica Murphy ist der dritte Band in der vierteiligen New Adult-Reihe "Together Forever" und erschien am 10. August 2015 im Heyne-Verlag. Das Buch hat 363 Seiten und ist als Taschenbuch erhältlich. Kaufen könnt ihr das Buch zum Beispiel bei Heyne oder Amazon.de.

Ich habe mich sehr auf den dritten Band der Together Forever-Reihe gefreut, da ich mir von den neuen Protagonisten etwas frischen Wind versprochen hatte. Ich mochte die Geschichte von Fable und Drew zwar, aber ich konnte mit den beiden Charakteren nicht viel anfangen.
Im dritten Band haben wir nun also die beiden neuen Protagonisten Jen und Colin, die wir ja schon aus dem zweiten Buch der Reihe kennen. Jen ist Fable beste Freundin und Colin ihr Chef, daher tauchen auch Fable und Drew in diesem Buch auf. Ich war sehr froh, dass die Autorin nicht krampfhaft versucht hat, Fable und Drew in die Geschehnisse mit einzubauen. Als Nebenfiguren haben mir die beiden wesentlich besser gefallen. Jen und Colin sind ineinander verliebt, wollen es sich aber nicht eingestehen bzw. glauben, dass sie
keine gemeinsame Zukunft haben könnten. Eigentlich bin ich schnell genervt von so etwas, aber in diesem Buch ließ sich das Ganze gut aushalten, da die Charaktere sehr sympathisch und spannend waren.
Natürlich haben die beiden Protagonisten auch wieder die obligatorischen persönlichen Probleme: Colins Privatleben ist ein Wrack, seitdem er seinen besten Freund verloren hat und Jen hat eine dunkle Vergangenheit.
Es wird also wieder ordentlich mit Klischees gespielt, aber durch den lockeren und flüssigen Schreibstil von Monica Murphy kam ich trotzdem gut voran mit dem Buch und die Seiten flogen nur so dahin. Die "Dämonen", mit denen die Beiden zu kämpfen hatten, fand ich teilweise etwas zu dramatisch dargestellt und ich konnte ihnen ihre Gefühle nicht so ganz abkaufen.
"Together Forever - Verletzte Gefühle" ist eine gute Fortsetzung, die durch neue Charaktere und Handlungsstränge frischen Wind in die Reihe bringt.
Ich gebe dem Buch 4 von 5 Schwalben - Meiner Meinung nach ist dies der stärkste Teil der Reihe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)