Montag, 28. September 2015

"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon (Rezension)



Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nicht ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.




"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon hat 336 Seiten und erschien am 17. September 2015 im Dressler-Verlag. Das Buch erschien als gebundene Ausgabe für 16,99 €, kaufen könnt ihr es unter anderem bei Dressler oder amazon.de.


Ich gebe zu, dass ich anfangs nicht wirklich scharf darauf war, dieses Buch zu lesen. Die Geschichte klang wie eine typische Krankheits-Liebes-Geschichte, aber das ist sie garantiert nicht!
Nicola Yoon hat es geschafft, etwas ganz eigenes und einzigartiges zu kreieren. 

In dem Buch geht es um Madeline, die an einem seltenen Immundefekt leidet, der es ihr nicht erlaubt, das Haus zu verlassen. Das hat Maddy ihr ganzes Leben lang hingenommen, sie hat Unterricht über Skype bekommen, viele Bücher gelesen und eine enge Beziehung zu ihrer Mutter aufgebaut. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende, lebendige Olly ein - sie nimmt Kontakt zu ihm auf und entdeckt ihr Bedürfnis, die Welt zu entdecken...

Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen, ehe ich es gemerkt habe, hatte ich die ersten hundert Seiten verschlungen. Madeline ist ein toller, sympathischer Charakter, der im Laufe der Geschichte eine tolle Entwicklung erlebt. Auch Olly fand ich super, da er zu Beginn das komplette Gegenteil von ihr ist. Diese Gegensätzlichkeit wird durch kleine Details verdeutlicht, was mir sehr gut gefallen hat. So wird zum Beispiel beschrieben, wie sie bei ihrem ersten Treffen weiß trägt und er schwarz. Im Laufe des Buches wird Maddys Leben immer bunter.

Diese Entwicklung geschah über den genau richtigen Zeitraum - Nichts war überstürzt, im Gegenteil, die Geschichte und die Charaktere entwickelten sich langsam weiter, so dass man am Anfang und am Ende des Buches jeweils völlig unterschiedliche Protagonisten hat. 
Zudem hat das Buch noch einen ziemlich krassen Plot Twist, den ich ab etwa der Hälfte zwar erahnt habe, jedoch nicht in diesem Ausmaß und mit diesem Hintergrund. Er ist traurig, schockierend und dennoch verständlich.

Ebenfalls ein tolles Detail sind die vielen kleinen Bilder und Zeichnungen, die im Buch zu finden sind. Auf beinahe jeder Seite gibt es etwas neues zu entdecken, was den Lesefluss natürlich noch einmal gesteigert hat. 

Das Ende fand ich persönlich ein wenig zu offen, jedoch scheint wohl eine Fortsetzung zu erscheinen, denn bei amazon.de steht in der Beschreibung, dass es Band 1 einer Reihe ist. Einerseits würde ich mich freuen zu wissen, wie es mit den beiden weitergeht, andererseits hat das Ende auch etwas, das durch einen Folgeband ruiniert werden könnte. 

"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" ist ein tolles Jugendbuch, das durch Humor, Tiefgang und eine großartige Liebesgeschichte überzeugt. 
Die Geschichte ist jedem zu empfehlen, der eine tolle Liebesgeschichte für den Herbst sucht, die es obendrein auch noch schafft, ohne den üblichen Kitsch schafft den Leser zu berühren. 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Schwalben. 


Alles Liebe,
Laura

Kommentare:

  1. Oh ja, dieses Buch ist so einzigartig und toll! <3
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Es wird einen zweiten Band geben?! :o
    Dieses Buch ist so wunderschön und das Ende. Ich hab das gar nicht erwartet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      das habe ich zumindest gehört.
      Vorstellen kann ich es mir allerdings nicht wirklich. ;)

      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)